Nautik Austria Firmenlogo

Kapitänspatent A + B + Flüsse und Seen: Schulungen bei nautik-austria

Mit diesem Patent erhalten Sie die Berechtigung zum eigenständigen Führen von Booten und Schiffen jeder Art und Größe auf Binnengewässern. Des weiteren sind Sie – je nach Patent – für Wasserstraßen und Seeschifffahrtsstraßen berechtigt. 

  • Absolvieren Sie Ihr Kapitänspatent und den Bootsführerschein bei nautik-austria!

Kapitänspatente in Österreich

Welche Kapitänspatente gibt es in Österreich?

In Österreich unterscheiden wir zwischen den Kapitänspatenten A oder B, dem Kapitänspatent Seen und Flüsse sowie dem sogenannten „Kapitänspatent Donau“. Die erstgenannten drei Kapitänspatente sind reguläre Bezeichnungen, die auch von den zuständigen Behörden verwendet werden. Der Begriff „Kapitänspatent Donau“ ist jedoch ein umgangssprachlicher Ausdruck. Konkret geht es dabei um das Streckenzeugnis Donau für Inhaber entsprechender Kapitänspatente. In unserer Schifferschule nautik-austria haben Sie die Möglichkeit, sich alle dafür notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Erwerb von Kapitänspatent oder Streckenzeugnis anzueignen.

Formular zur Kursanmeldung

Was ist das Kapitänspatent A?

Mit dem österreichischen Kapitänspatent A erwerben Sie die Berechtigung zum selbstständigen Führen von Booten und Schiffen jeglicher Art und jeder Größe auf Wasserstraßen und Seeschifffahrtsstraßen (entsprechend Anhang II der Richtlinie 91/672/EWG über die gegenseitige Anerkennung der einzelstaatlichen Schifferpatente für den Binnenschiffsgüter- und -personenverkehr und sonstigen Binnengewässern). Davon ausgenommen sind jedoch Wasserstraßenabschnitte, die besondere Streckenkenntnisse erfordern. Für diese Abschnitte benötigen Sie zusätzlich ein Streckenzeugnis. Eine alternative Bezeichnung für das Kapitänspatent A ist der umgangssprachliche Ausdruck „Schifferpatent A“ oder „Großes Schifferpatent“.

Formular zur Kursanmeldung

Kapitänspatent A bei nautik-austria absolvieren

Kapitänspatent B bei nautik-austria absolvieren

Was ist das Kapitänspatent B?

Das österreichische Kapitänspatent B ist ein Befähigungsausweis, mit dem Sie Boote und Schiffe ohne Größenbeschränkung und von jeder Art auf Wasserstraßen und anderen Binnengewässer selbstständig führen dürfen. Als Ausnahme davon gelten jedoch Wasserstraßen, für die spezielle Streckenkenntnisse erforderlich sind. Diese dürfen nur mit einem zusätzlichen Streckenzeugnis befahren werden. Umgangssprachliche Bezeichnungen für das Kapitänspatent B sind „Kapitänspatent Wasserstraßen“ oder „Schifferpatent B“.

Formular zur Kursanmeldung

Was ist das Kapitänspatent Seen und Flüsse?

Mit dem österreichischen Kapitänspatent Seen und Flüsse wird Ihnen bescheinigt, dass Sie zum selbstständigen Führen von Schiffen und Booten jeglicher Art und Größe auf Binnengewässern berechtigt sind. Das eigenständige Befahren von Wasserstraßen – wie beispielsweise der Donau – ist mit diesem Patent aber nicht gestattet. Bisweilen wird das Kapitänspatent Seen und Flüsse umgangssprachlich auch als „Kleines Schifferpatent“ bezeichnet.

Formular zur Kursanmeldung

Kapitänspatent für Seen und Flüsse bei nautik-austria absolvieren

Das Streckenzeugnis Donau

Mit dem Streckenzeugnis für die Donau wird Inhabern des entsprechenden Befähigungsausweises bescheinigt, dass sie über ausreichende Streckenkenntnisse verfügen, um die Wasserstraße mit einem Schiff oder Boot jeglicher Art und Größe eigenständig zu befahren.

Für welche Streckenabschnitte der Donau ist ein Streckenzeugnis notwendig?

Um auf der Wasserstraße Donau ein Wasserfahrzeug beliebiger Art und Größe selbstständig zu führen, wird für folgende Streckenabschnitte ein Streckenzeugnis verlangt:

  • Tiefenbach – Sankt Nikola an der Donau
  • Melk – Krems
  • Wien-Freudenau bis an die österreichisch-slowakische Grenze

Wer kann ein Streckenzeugnis für die Donau erwerben?

Inhaber folgender Befähigungsausweise können ein Streckenzeugnis Donau erwerben:

  • Österreichisches Kapitänspatent A + B
  • Anerkannter ausländischer Befähigungsausweis
  • Von einem EWR- oder EU-Staat ausgestellter Befähigungsausweis
  • Gültiger Befähigungsausweis älteren Datums für große Wasserfahrzeuge

Allgemeine Infos zum Streckenzeugnis
Nachweis der Fahrpraxis

  • Motorboot fahren auf der Donau - nautik-austria machts möglich!
  • Ihr Traum vom eigenen Bootsführerschein wird wahr mit nautik-austria
  • Bootsspaß erleben dank nautik-austria
  • Motorboot fahren

Wo finden Schulungen für Kapitänspatente statt?

Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit unseren Partnern permanent Seminare und Kurse zu den verschiedenen Kapitänspatenten. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, jederzeit mit Ihrer Ausbildung zu beginnen. Termine zu den notwendigen Fahrten für Streckenzeugnisse legen wir dabei gemeinsam mit Ihnen fest. Somit werden Sie in Ihrer Planung nicht eingeschränkt. Ein weiterer besonderer Service von nautik-austria: Vor ihren Prüfungen bieten wir unseren Kursteilnehmern die Gelegenheit, sich bei eventuellen Fragen per Gratis-Hotline zu informieren.

Kapitänspatent Kosten

Abhängig vom Kapitänspatent Ihrer Wahl und von Ihren Vorkenntnissen benötigen Sie unterschiedliche Schulungen zur Prüfungsvorbereitung. Wir klären im Zuge dessen gern gemeinsam mit Ihnen bei einem Telefonat unter der Nummer 0664.456.5000 – oder auch per E-Mail – mit welchen Kosten Sie für die Vorbereitung für die Prüfung zum anvisierten Kapitänspatent rechnen können. Die amtlichen Prüfungstaxen erfahren Sie bei den zuständigen Behörden. 

Schulungen zu den diversen Kapitänspatenten bei nautik-austria

Unsere individuell auf Sie zugeschnittenen Lösungen beinhalten unter anderem praktische Ausbildungssequenzen auf einem behördlich genehmigten Ausbildungsschiff und den professionellen Nachweis Ihrer Fahrpraxis durch das Schifferdienstbuch. Zu den Seminaren bei nautik-austria erhalten Sie außerdem professionelle Unterlagen, die Sie bei der Wiederholung der Lerninhalte effizient unterstützen. Des Weiteren erfolgt Ihre theoretische Weiterbildung durch hochqualifizierte Ausbilder.

Kurs buchen